ARTIKEL der Passauer Neuen Presse

Neukirchen  |  28.01.2019  |  09:14 Uhr

Gebäude im Landkreis Rottal-Inn abgebrannt - Kripo ermittelt

In der Gemeinde Triftern (Landkreis Rottal-Inn) hat am frühen Montagmorgen ein Wohn- und Geschäftsgebäude gebrannt. Die Kripo Passau hat nun die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.


In der Gemeinde Triftern (Landkreis Rottal-Inn) brach am frühen
Montagmorgen ein Feuer in einem Wohngebäude aus. −Foto: Markus Schön

Das Feuer brach gegen 3.50 Uhr in einem zweistöckigen Wohn- und Geschäftshaus aus Holz aus. Die aufwendigen Löscharbeiten dauerten bis etwa 10.50 Uhr. Hierzu mussten die Einsatzkräfte auch Teile des Dachs abtragen. Ein Übergreifen auf die benachbarte Schreinerei konnte verhindert werden. Personen waren nicht in Gefahr. Ein Feuerwehrmann musste nach dem Einsatz mit leichten Verletzungen zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf mehrere Hunderttausend Euro, kann aber noch nicht genau beziffert werden, heißt es von der Polizei. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach ersten Ermittlungen brach der Brand in einer aktuell leerstehenden Wohnung aus.