ARTIKEL der Passauer Neuen Presse

Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Kreis Rottal-Inn

08.04.2020 | Stand 09.04.2020, 06:50 Uhr
  
Bei Triftern (Landkreis Rottal-Inn) ist am Mittwoch ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. −Foto: Schön
Bei Triftern (Landkreis Rottal-Inn) ist am Mittwoch ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. −Foto: Schön


Im Landkreis Rottal-Inn hat sich am frühen Mittwochabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis ist dabei ums Leben gekommen, wie die Polizei gegenüber der PNP bestätigte.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 46-jähriger Autofahrer aus Pfarrkirchen gegen 17.45 Uhr auf der Staatsstraße 2112 in Richtung Pfarrkirchen unterwegs, als er auf Höhe Ringfüssing (Gemeindegebiet Triftern) in einer Linkskurve aufs Bankett kam. Beim Gegensteuern sei sein Fahrzeug ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der Autofahrer mit einem 57-jährigen Motorradfahrer aus der Gemeinde Stubenberg zusammen, der in Richtung Simbach am Inn unterwegs war.
Der Motorradfahrer starb trotz umgehend eingeleiteter Erste-Hilfe-Leistungen anderer Verkehrsteilnehmer noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer kam laut Polizei leicht verletzt ins Krankenhaus Eggenfelden. Ein hinzugerufener Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt rund 20.000 Euro. Ein Gutachter wurde zur Klärung des genauen Unfallhergangs hinzugezogen.
An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Triftern, Neukirchen und Altersham mit etwa 20 Einsatzkräften vor Ort. Sie sperrten die Unfallstelle weiträumig ab, leuchteten sie aus und reinigten sie. Die Straße war mehrere Stunden lang gesperrt.− ms/cav