Pfarrkirchen

Triftern

Autofahrerin nach Überschlag unverletzt
22.04.2021 | Stand 22.04.2021, 12:45 Uhr


Eine 49-Jährige aus Simbach am Inn fuhr am Mittwoch gegen 18.25 Uhr mit ihrem Auto auf der Staatsstraße 2112 von Pfarrkirchen kommend in Richtung Simbach. In einer langgezogenen Rechtskurve im Bereich Ringfüssing (Markt Triftern) kam sie mit den rechten Rädern auf das Bankett. Beim Gegensteuern geriet das Auto ins Schleudern, kippte um und landete in der Fahrbahnmitte auf dem Autodach. Die Frau konnte sich unverletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Fahrzeug wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Die von der integrierten Leitstelle alarmierten Feuerwehren Neukirchen und Altersham regelten den Verkehr und reinigten die Fahrbahn. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei stellte Ölspurwarnschilder auf.
− red