Rottal-Inn

Verkaufswagen brennt komplett aus: Rund 280.000 Euro Schaden

08.06.2022 | Stand 08.06.2022, 19:45 Uhr

Trotz vollem Einsatz der Feuerwehren war der Verkaufswagen nicht mehr zu retten. −Foto: Schneider

Der Verkaufswagen einer Metzgerei aus dem Landkreis Rottal-Inn ist am Mittwoch auf der Staatsstraße 2109 in Höhe Neukirchen in Brand geraten.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf bis zu 280.000 Euro geschätzt, nachdem sich im Fahrzeug neben der Kasse auch noch wertvolle Geräte sowie größere Mengen Fleisch- und Wurstwaren befanden.

Laut Polizei hatten der Fahrer (48) aus Pfarrkirchen und seine Beifahrerin (49) aus Rotthalmünster gegen 13 Uhr Rauch im Motorraum festgestellt. Als sie anhielten und sich das genauer ansehen wollten, qualmte es bereits stark. Wenig später stand der Wagen in Flammen. Die Feuerwehrleute aus Neukirchen, Altersham, Triftern und Walburgskirchen konnten nichts mehr retten. Die Straße war vorübergehend komplett, dann halbseitig gesperrt.− bes