ARTIKEL der Passauer Neuen Presse

Postmünster/Eggenfelden | 18.10.2018 | 20:11 Uhr
Mann stirbt bei Unfall auf B388 - Motorradfahrerin schwerst verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag auf der B388 im Landkreis Rottal-Inn ereignet. Wie ein Polizeisprecher auf PNP-Nachfrage mitteilt, ist dabei ein 56 Jahre alter Autofahrer aus Eggenfelden ums Leben gekommen. Eine Motorradfahrerin (28) wurde lebensgefährlich verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen wollte die Motorradfahrerin zwischen Pfarrkirchen und Postmünster auf Höhe Schalldorf das Auto eines Eggenfeldeners überholen. Dabei übersah sie offenbar den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen samt Anhänger zusammen.

Durch das Ausweichmanöver geriet der Anhänger ins Schlingern und prallte frontal in das Auto des Eggenfeldeners. Dieser wurde schwerst verletzt und starb noch an der Unfallstelle. Die 28 Jahre alte Motorradfahrerin, die durch den Zusammenstoß stürzte, musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Gutachter wurde angefordert, um den genauen Unfallhergang zu klären. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 30.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Altersham, Pfarrkirchen und Postmünster im Einsatz. Die B388 war bis 22.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt.